zurück zur Routen-Übersicht

 

Die Waldung der Herren von Post

Route 28: Wanderung

Thema: Im 13. Jh. ließen die Herren von Post in bis dahin unbesiedeltem Wald eine Siedlung anlegen, die seitdem ihren Namen trägt: Posteholz. Seitdem hat der frühere Grenzort ruhige und unruhige Zeiten hinter sich gebracht. Die Streusiedlung einzelner Höfe wuchs nach dem Zweiten Weltkrieg zum Ferienort heran. Auf der Wanderung durch und um den Ort erfahren Sie vieles über Häuser, Menschen und die Kulturlandschaft in einem abgelegen
Eine Wanderung zum Jahresthema „Bau ein Haus“.

Termin: So., 05.05.2019, 11:00 Uhr


Treffpunkt: Schrappmühle 1, 31855 Aerzen

Preis: 5,00 € pro Person, Kinder frei

Dauer: ca. 4,0 Std.

Gästeführer/in:
Martin Wedeking
Tel.: 0251/3904175
Mobil: 01577/4956447
EMail: wedeking@gaestefuehrungen-weserbergland.de

Hinweis: Kombinierte Wanderung mit Ortsführung, festes Schuhwerk und Proviant für unterwegs werden empfohlen. Streckenlänge ca. 6 km, Höhenunterschied 100 m. Treffpunkt an der Schrappmühle zwischen Grupenhagen und Posteholz. Anschließend Einkehr möglich. Anmeldung vorab wäre nett.