zurück zur Routen-Übersicht

 

"B" wie Busch und "W" wie Wiedensahl

Route 54: Ortsführung

Thema: "A" - wie: "Ach, was muss man oft von bösen Kindern ...",
"B" - wie: "Sie war ein Blümlein hübsch und fein, ..." ,
"C" - wie .... hm?! bis
"Z" - wie: "Zu zweit" oder Zollstock.
Wilhelm Busch bediente sich in hervorragender Weise der Sprache.
Die Gästeführerin bedient sich des Alphabets, um aus dem Leben und über den Heimatort des Dichters
und Malers bei einem Rundgang durch Wiedensahl zu berichten. Dabei kommt Buschs Werk in Gedichten und
Auszügen nicht zu kurz.

Termin: Sa., 13.06.2020, 14:30 Uhr


Treffpunkt: Hauptstraße 68, 31719 Wiedensahl

Preis: 4,00 € pro Person, Kinder frei

Dauer: ca. 1,5 Std.

Gästeführer/in:
Ulrike Hasemann
Tel. (05721) 79429
EMail: u.hasemann@gmx.de

Hinweis: Treffpunkt an Wilhelm Buschs Geburtshaus.
Die Führung endet beim Dörpcafé (Kaffeetrinken möglich).
Der Besuch der Museen in Wiedensahl ist nicht vorgesehen.
Barrierefreie Führung.